Die Förderstaffel 2013 startet mit 19 Projekten!

Die Förderstaffel 2013 startet mit 19 Projekten!

Am 12. April hat das Auswahlgremium getagt und die knapp 60 eingereichten Konzepte diskutiert. Im Jahr 2013 können neun START-, zwei EXTRA- und acht MPAED Projekte durch IN EIGENE REGIE gefördert werden. Bei der großen Zahl an interessanten Projekten fiel die Entscheidung nicht leicht. Wir sind froh, dass wir insgesamt ein Drittel der jeweils 29 Anträge im Bereich START/EXTRA und im Bereich MPAED fördern können.

Im Bereich START/EXTRA sind Projekte mit Themen wie Homosexualität und Coming-Out, gefährliche Onlinevideos und bezahlte Freundschaften mit dabei. Eine Audioproduktion hebt ab und dokumentiert Berufe über den Wolken. Musikalisch wird es mit einem Gipsy Swing Musikvideo. Die jüngsten geförderten Teilnehmer sind 12, die ältesten 22.

Im Bereich MPAED reicht das Altersspektrum der geförderten Gruppen von 3 bis 20 Jahren, die jüngste Gruppe kommt aus einer Kindertagesstätte. In diesem Jahr werden Produktionen unterschiedlicher Genres und Themen gefördert. Neben Animationen, Abenteuer- und Monstergeschichten werden auch ernste Themen behandelt, z.B. Dokumentationen über die KZ-Außenstelle in Burghausen, Jugendarmut oder das Thema Frieden.

Wie geht es jetzt weiter? Die Projektgruppen treffen sich am Sonntag, 21. April 2013, in München zum Auftaktworkshop. Danach startet die Produktionsphase, die bis Ende des Jahres dauert. Im Frühjahr gibt es die Produktionen dann zu sehen, hören und durchzuklicken. Seid gespannt! All jenen, die wir dieses Jahr leider nicht fördern können, drücken wir die Daumen, dass sie ihr Projekt noch auf anderem Wege umsetzen können.